Duschabtrennungen

29. September 2015
sabrina

Duschdesign in Echtglas

Wenn es um Glasduschen geht, sind wir die Experten.

Wir legen Wert auf filigrane und dennoch stabile Konstruktionen mit für Sie optimalen Gebrauchseigenschaften. Das ganze zu erstaunlich günstigen Preisen.

Beschläge

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Beschläge aus massivem Edelstahl, matt oder poliert sowie aus Messing, verchromt oder vergoldet. Gerade hier macht sich Qualität bezahlt um auch nach Jahren eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten. Die Metallbeschläge sind absolut rostfrei.

Glas

Rahmenlose Duschen erfordern stabiles Glas. Wir verwenden hochwertiges, gehärtetes Einscheibensicherheitsglas nach Maß für Sie gefertigt. Hauptsächlich findet Glas in der Stärke 8 mm Anwendung. Zur Optimierung der Pflege kann die Glasoberfläche mit Cleantec-Pflegeleichtversiegelung ausgerüstet werden. Wasser perlt an der Scheibe ab, Schmutz und Kalk werden gehindert sich festzusetzen. Generell ist der Pflegeaufwand unserer Echtglasduschen sehr gering, da sich Schmutz bei der rahmenlosen Konstruktion gar nicht erst festsetzen kann.

Vielfältige Glasstrukturen und Glasdekore ermöglichen individuelle Gestaltung.

Aufmaß und Montage

Egal ob verwinkelter Altbau oder Dachgeschoss im Neubau. Wir nehmen Maß und realisieren harmonisches und funktionelles Design in klarer Linienführung. Vollendet wird das Werk durch eine fachmännische Montage und exakte, transparente Siliconfugen. Feine, langlebige und leicht austauschbare Dichtprofile verbinden optimal die Ansprüche an Ästhetik und Spritzschutz.
Neben unseren eigenen Konstruktionen liefern wir das gesamte Sortiment von nahmhaften deutschen Herstellern.

Dichtheit der Glasduschen

Hochwertige und langlebige Dichtprofile aus Kunststoff, die im Laufe der Jahre nicht vergilben oder porös werden, sorgen verbunden mit der Duschwanne oder Wand für bestmögliche Dichtheit der kompletten Duschkabine. Verschiedenste Systeme – Magnetprofile, Eckanschlagprofile, Streifdichtungen, Schwallschutz, Halbrundstäbe, Hart-Weich-Lippendichtungen, Profile für Schiebetüren etc. ermöglichen für jede Konstruktion die bestmögliche Lösung.

Um zu verhindern, dass Spritzwassers beim Duschen nach aussen dringt, wird die Höhe der Glaswände an den Nutzer angepasst. Sowohl die untere Dichtlippe der Tür als auch die passende Profilschwelle als „Damm“ sind hierbei die wichtigsten Elemente. Bequemlichkeit und Komfort dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen und vor allem die leichte Beweglichkeit der Tür muss im Auge behalten werden. Die individuellen Duschgewohnheiten (z.B. „Schnellduscher“ oder „Genussduscher“) spielen auch eine wichtige Rolle, was die individuellen Anspüche an die Dichtheit anbelangt.

Unser Tipp

Mit der Cleantec-Pflegeversiegelung kommt Nanotechnologie in Ihr Bad!
Setzen auch Sie auf unsere speziell behandelten Glasscheiben und erleichtern Sie sich die Reinigungsarbeiten.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen